Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Leuchtende Nachtwolken

Foto: M. Sc. Andrea Rau

Das Forschungsflugzeug HALO

Foto: Dr. Marc Krebsbach

Isotopenlabor

Foto: Prof. Dr. Ralf Koppmann

HAGAR-V

Foto: Dr. Valentin Lauther

AtmoSHINE

Foto: ZEA-2 / Forschungszentrum Jülich

Photoflussreaktor

in der Physikalischen Chemie zur Untersuchung heterogener Reaktionen an Photokatalysatoren

Institut für Atmosphären- und Umweltforschung

Das Institut für Atmosphären- und Umweltforschung wurde Ende August 2014 mit Veröffentlichung der Institutsordnung gegründet. Mit diesem Institut entsteht ein fachbereichsbezogenes Kompetenzzentrum für Atmosphären- und Umweltforschung, das zurzeit schwerpunktmäßig die Forschungsexpertisen der Wuppertaler Atmosphärenchemie und Atmosphärenphysik bündelt. Darüber hinaus ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses wichtige Aufgabe des Instituts.

Zur Erreichung seiner Ziele nimmt das Institut u. a. die folgenden Aufgaben wahr: Durchführung von Forschung im Bereich Atmosphärenchemie, Atmosphärenphysik, Simulationsexperimenten, Modellierung, Entwicklung neuer, innovativer Messmethoden und Auswertealgorithmen.

Das Institut ist Teil des Interdiszilinären Zentrums „Atmosphäre und Umwelt“.

zuletzt bearbeitet am: 14.07.2022

Weitere Infos über #UniWuppertal: